20/05/2018

Faszination Irland: In der Ruhe liegt die Kraft

Der Blick vom Balkon, am Ende eines ruhigen Tages. Das Wetter hat nicht unbedingt mitgespielt mit dem ambitionierten Wochenendplänen, und so wurden diese auf unbestimmte Zeit verschoben. Es blieb Zeit, ein paar alte Bilder zu bearbeiten und ein wenig in sozialen Netzwerken zu stöbern. Aber dabei kann man auch ein wenig in sich gehen. Und sich selbst die Frage stellen,...

Irelands Ancient East – Warum denn nicht im Osten bleiben?

Die halbe Welt spricht derzeit vom Wild Atlantic Way. Die simpel gestrickte Idee, schon vorhandene Sehenswürdigkeiten entlang der Westküste Irlands mittels Werbekonzept zu einer Route zusammenzufassen, war von Anfang an erfolgreich und trug merkbar zum Anstieg der Touristenzahlen auf der Insel bei. Es verwundert wenig, dass dieses Beispiel nun Schule macht, und Nachahmer findet. Denn - das schreibt der Bewohner der...

Vier Minuten Irland, die es wert sind.

video
Mehr #Sehnsuchtsdoping geht nicht. Marion und Daniel, professionelle Fotografen und Videofilmer aus Regensburg sind derzeit im Auftrag von TUI Wolters unterwegs in Europa. Beim Irlandaufenthalt entstand dieses Video über Irland. Vier Minuten, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Und natürlich sind wir dankbar, dass uns beide das Einverständnis gegeben haben, das wunderschöne Video auf Irlandwoche.com zu veröffentlichen. Mehr zur Arbeit der...

Sonntags in Athy

Es war ein eigenartiges Wetter heute auf der Insel. Gewitter, Hagel, Regen, Sonnenschein und prachtvolle Szenarien am Himmel - das gesamte meteorologische Spektrum hat sich heute gezeigt. Während ich jetzt die Hagelkörner ans Fenster prasseln sehe, habe ich aber eine schöne Abwechslung. Ich bearbeite grade ein paar Bilder, die heute vormittag im 50-größten Ort Irlands, Athy in der Grafschaft Kildare...

Abends, in Dublin

Dublin hat eine ganz besondere Faszination, auch nach all den Jahren noch immer. Immer wieder ziehe ich gerne abends los, um die vielen besonderen Stellen dieser traumhaften Stadt (trotz aller Tücken) aufzusaugen, und die Kamera ist immer dabei. Vor einigen Wochen hat es mich an die Great South Wall (auch als Great Bull Wall bekannt) verschlagen, und ich wurde für...

Bilderbuch: Damals, in Clonmacnoise

Es ist eine Zeitreise, die heute stattfindet. Zumindest für mich. Am 17. August 2004 (glaubt man den Exit-Daten der Bilder) stand ich erstmals mit einer halbwegs funktionstüchtigen Digitalkamera in der imposanten Klosteranlage Clonmacnoise in der Grafschaft Offaly, nahe Athlone gelegen. Ich will jetzt gar nicht groß über die Anlage selbst schreiben, jeder Irlandfan und fast jeder Irlandbesucher war wohl schon...

Irland ist wieder geil!

Okay, zugegeben, vorab bin ich mir nicht wirklich sicher, ob abseits von Saturn noch jemand dieses Wort überhaupt im Sprachgebrauch hat. Ich komme aber aus einer Generation, die von unseren Eltern (im besten Fall) schief angeschaut wurde, wenn wir dieses Wort überhaupt in den Mund nahmen. Geht es nach den aktuellen Touristenzahlen, ist Irland als Urlaubsziel wieder geil (oder hip,...

Lonely Planet: 21 Dinge, die man in Irland sehen sollte

Der weltweit bekannte Reiseführer Lonely Planet veröffentlicht in seiner neuesten Ausgabe am kommenden Freitag eine Liste von 21 Dingen, die man in Irland sehen oder erleben muss. Sagt zumindest Lonely Planet. Neben 3 Städten in den Top-Ten hat Lonely Planet auch viele doch sehr generell gehaltene Ratschläge wie "Golf" oder "Wandern" im Programm, aber sei's drum - #Sehnsuchtsdoping für die wunderschöne...

Dreikönigstag 2016: Die Rückkehr der Sonne

Zugegeben, nach den letzten Monate sind Iren und Wahliren gleichermaßen mit wenig zufriedenzustellen. Die Dauerregenfälle und Überflutungen, das Grau in Grau hatte die Insel fest im Griff. Umso willkommener ist nun die Rückkehr der Sonne, rechtzeitig zum Dreikönigstag 2016. Trotz Temperaturen nahe des Nullpunktes ist jeder, der in der selben glücklichen Lage wie ich ist und heute noch frei hat,...

Irlandwoche Social Media

5FollowerFollow
3FollowerFollow