22/11/2017

Bilderbuch: Das Carton Boathouse in Maynooth

Zugegeben, es ist nicht wirklich eine der Öffentlichkeit vorenthaltene Location. Im Gegenteil, wohl von keinem irischen Gebäude kursieren mehr Fotos im Internet als vom Bootshaus unmittelbar vor dem Carton House Hotel in Maynooth, County Kildare. Aber es nun einmal so wunderschön da. Und da will auch der Hobbyfotograf, der diese Zeilen schreibt, mal seine eigene Version online stellen. Am Sonntag bin...

Faszination Irland: In der Ruhe liegt die Kraft

Der Blick vom Balkon, am Ende eines ruhigen Tages. Das Wetter hat nicht unbedingt mitgespielt mit dem ambitionierten Wochenendplänen, und so wurden diese auf unbestimmte Zeit verschoben. Es blieb Zeit, ein paar alte Bilder zu bearbeiten und ein wenig in sozialen Netzwerken zu stöbern. Aber dabei kann man auch ein wenig in sich gehen. Und sich selbst die Frage stellen,...

Bilderbuch: Damals, in Clonmacnoise

Es ist eine Zeitreise, die heute stattfindet. Zumindest für mich. Am 17. August 2004 (glaubt man den Exit-Daten der Bilder) stand ich erstmals mit einer halbwegs funktionstüchtigen Digitalkamera in der imposanten Klosteranlage Clonmacnoise in der Grafschaft Offaly, nahe Athlone gelegen. Ich will jetzt gar nicht groß über die Anlage selbst schreiben, jeder Irlandfan und fast jeder Irlandbesucher war wohl schon...

Unterwegs in Wexford: Scarawalsh Bridge

Viele, die Irlandwoche auch auf Facebook verfolgen, haben das Bild oben ja schon vorab gestern dort gesehen, aber die Aufnahme hat sich wohl auch ein paar Zeilen im Blog verdient. Hauptsächlich deshalb, weil es oft Zufälle sind, die einen die Schönheit der Insel entdecken und lieben lassen. Eigentlich waren wir ja auf dem Weg zum Hook Head, um dort den Sonnenuntergang...

Irland ist wieder geil!

Okay, zugegeben, vorab bin ich mir nicht wirklich sicher, ob abseits von Saturn noch jemand dieses Wort überhaupt im Sprachgebrauch hat. Ich komme aber aus einer Generation, die von unseren Eltern (im besten Fall) schief angeschaut wurde, wenn wir dieses Wort überhaupt in den Mund nahmen. Geht es nach den aktuellen Touristenzahlen, ist Irland als Urlaubsziel wieder geil (oder hip,...

Irelands Ancient East – Warum denn nicht im Osten bleiben?

Die halbe Welt spricht derzeit vom Wild Atlantic Way. Die simpel gestrickte Idee, schon vorhandene Sehenswürdigkeiten entlang der Westküste Irlands mittels Werbekonzept zu einer Route zusammenzufassen, war von Anfang an erfolgreich und trug merkbar zum Anstieg der Touristenzahlen auf der Insel bei. Es verwundert wenig, dass dieses Beispiel nun Schule macht, und Nachahmer findet. Denn - das schreibt der Bewohner der...

Wunderbares Wicklow: Fotoworkshop für Irlandfans

Irland bereisen, Irland genießen, und dabei auch noch fotografieren lernen - klingt doch gut, oder? Sehnsuchtsdoping in Reinkultur. Eines vorweg: Das ist keine bezahlte Anzeige, und auch kein Freundschaftsdienst per se. Irlandwoche ist an dem angebotenen Workshop weder beteiligt, noch bekommen wir eine Vermittlungsgebühr oder sonstiges (warum eigentlich nicht?) Wir empfehlen heute diesen Fotoworkshop in den Wicklows, weil wir vom Kursanbieter...

Samstags in Glendalough

Einer der Faktoren, die diese Insel so besonders machen: Man muss das Wetter in Irland nehmen, wie es ist. Während man sich noch über den Nebel und Regen beschweren könnte, ist man diesem oft schon entronnen, und wird für die Mühen besonders belohnt. Oder so. Was oft zutrifft, war heute nicht so ganz der Fall. Nach (viel zu langer) Zeit stand...

Dreikönigstag 2016: Die Rückkehr der Sonne

Zugegeben, nach den letzten Monate sind Iren und Wahliren gleichermaßen mit wenig zufriedenzustellen. Die Dauerregenfälle und Überflutungen, das Grau in Grau hatte die Insel fest im Griff. Umso willkommener ist nun die Rückkehr der Sonne, rechtzeitig zum Dreikönigstag 2016. Trotz Temperaturen nahe des Nullpunktes ist jeder, der in der selben glücklichen Lage wie ich ist und heute noch frei hat,...

Zu Besuch im Charles Fort

Zugegeben, leider ist es schon eine Zeit lang her, dass wir zuletzt an diesem magischen Ort waren. Dennoch aber lohnt es sich, sich das Charles' Fort nahe Kinsale in der Grafschaft Cork wieder in die Erinnerung zu rufen. Das im 17. Jahrhundert zu seiner jetzigen Form ausgebaute sternförmige Fort, bis heute gut erhalten, kann ein großes Stück irische Geschichte erzählen. In...

Irlandwoche Social Media

5FollowerFollow
3FollowerFollow